FV Bad Klosterlausnitz e.V.



Kleine Helden ganz groß

Am Sonntag lud der KFA Jena SOK zum Endrundenturnier nach Tanna. Geladen waren die 11 Vorrunden-Besten. Für die G-Junioren des FV Bad Klosterlausnitz hieß es die Erfolge der Vorrunde zu bestätigen und zu beweisen, dass sie auch im Kampf um den Meistertitel ein Wörtchen mitzureden haben.

 

Noch motiviert vom Triumph über ihre Eltern im Rahmen des Vereinsfestes am Vortag (Hendrik und Tim trafen hier), gingen die Kleinen auf den Platz, um sich mit den Besten des Kreises zu messen. Gespielt wurde in zwei Gruppen. Unser erster Gegner, SG Schott/Zöllnitz, machte es uns nicht leicht, doch die Jüngsten des FVB setzten sich durch. Darian traf zweimal und die ersten drei Punkte waren sicher.

Auch in Duell Nummer zwei, zeigte sich schnell, dass hier die besten Mannschaften versammelt waren. Durch viel Einsatz und ein Eigentor des FSV Orlatal erspielten die Lausnitzer ein 1:1 Unentschieden.

Alle Spiele in dem Turnier waren sehr körperbetont und dominiert von Spielern aus des Jahrgangs 2006.

So mussten sich unsere Kleinen im dritten Spiel mit den „Großen“ der Mannschaft aus Zeulenroda messen. Eine tolle Mannschaftsleistung, dem Führungstreffer von Vincent und zwei Toren von Darian, brachten die Spieler aus Zeulenroda völlig aus dem Konzept. Leider konnte der FVB den Druck nicht bis Spielende aufrechterhalten und der Gegner fand wieder ins Spiel. Am Ende mussten wir uns mit einem weiteren Unentschieden zufriedengeben.

Letzter auf der Liste war Neustadt/O.. Durch tolle Torwartleistungen und auch super Abwehrarbeit; klein Gustav verteidigte wie ein ganz Großer, erkämpften sich unsere G-Junioren ein erneutes Remis.

Durch ihren Sieg über den FSV Orlatal, verhalf uns die SG Zöllnitz/ Schott zu einem zweiten Platz in der Gruppenwertung. Ein großes Dankeschön an dieser Stelle!

Da ohne Halbfinale gespielt wurde, gab es für die Jüngsten des FVB noch das Spiel um die Plätze 3 und 4. Nur der Gegner stand noch nicht fest. Am Ende hieß der FC Carl-Zeiss-Jena.

Was nun folgte, glich einem wahren Fußballkrimi.

Hoch motiviert und mit Mega-Einsatz stellten sich die FVB-Kids dem FCC und rangen ihm ein 0:0 ab. Doch nun ging es ins 9-Meter-Schießen. Die Aufregung war groß, doch unsere Torschützen: Ferenc, Vincent, Jakob und Darian behielten die Nerven. Torhüter Hendrik zeigte Top-Leistungen im Tor und verwandelte selbst noch den letzten 9-Meter für seine Mannschaft.

4 zu zwei Tore reichten schlussendlich zum Sieg über Carl-Zeiss und einen dritten Platz im Turnier.

Es war eine Endrunde, die den Kindern, Trainern und auch Eltern emotional einiges abverlangte, aber am Ende des Tages konnten alle lächelnd mit einer Bronze-Medaille nach Hause fahren.

Jedes Kind der G-Junioren Mannschaft hat in der Saison Großes geleistet. Die Kleinen haben gekämpft, geweint und ihr Bestes gegeben. Aber sie sind zu einer Mannschaft zusammengewachsen, zu deren Erfolg jeder Einzelne einen wichtigen Teil beigetragen hat.

Danke auch den Trainern, den Eltern und unserem „Paten“ Steffen Schau für ihr Engagement während der ganzen Zeit.

Die Bronze-Meister Mannschaft : Hendrik; Loris; Darian; Lillith; Jacob; Gustav; Jannes; Eliana; Tim; Vincent ; Philipp und Ferenc

Nächste Spiele

Mi Feb 20 @18:30 -
FVB I - Kraftsdorf SV 03
Testspiel
Do Feb 21 @17:15 -
FVB E-Jun - Silbitz/Crossen
Testspiel
Sa Feb 23 @10:00 -
E-Jun: TSV Rüdersdorf - Hdf
Gastspiel
Sa Feb 23 @13:00 -
JFC Gera - SG FVB B- Junioren
Sa Feb 23 @14:00 -
FVB I - SV Elstertal Bad Köstritz
Testspiel
So Feb 24 @11:30 -
SG SV 1876 Gera-Pforten - SV Coschütz
Gastspiel
Sa Mär 02 @14:00 -
FVB I -TSV Westvororte Gera II
So Mär 03 @10:30 -
SG FSV Grün Weiß Stadtroda - SG B-Junioren
So Mär 03 @11:00 -
SV St. Gangloff - SV Paitzdorf
Gastspiel
So Mär 03 @14:00 -
FVB II - Droysig II (Testspiel)

Nächste Termine

Fr Mär 15 @18:30 - 08:30PM
Mitgliederversammlung
Tagesordnung im Vereinsheim

TRAINER GESUCHT

Du magst Fußball und hast Lust, es Kindern beizubringen? Dann werde doch Nachwuchs-
trainer bei FV Bad Klosterlausnitz. Wir bieten Dir die Möglichkeit, Dich auch sportlich weiterzu-
entwickeln und fortzubilden. Du hast Interesse? Dann melde Dich einfach beim Vorstand.